2002AmerikaKanada

Banff/Lake Louise: Ski the Rockies

Unendliche Weiten in Weiß, gepudert mit pulvertrockenem Champagner-Schnee: Im kanadischen Skizirkus von Banff-Lake Louise fühlen sich Wintersportler wie im siebten Himmel.

100 Kilometer Piste und zig Seitentäler mit Tiefschnee machen Lake Louise (1662 bis 2672 Meter) mit insgesamt 1.620 Hektar zum größten einzelnen Skigebiet Kanadas. Hier, wo im November die Elite der Skidamen stets zum ersten Weltcup-Rennen der Saison startet, werden 113 Abfahrten an den Flanken von Mount Whitehorn (2.672m) und der Eagle Ridge (2.530m) allen Ansprüchen gerecht.

Anfänger freuen sich über breite, flache „Autobahnen“, auf denen sie die Ski einfach laufen lassen und die Aussicht genießen können: hier der vereiste See Lake Louise mit dem Victoria-Gletscher, dort der Temple Mountain und die Bergriesen der Rockies. Konditionsstarke Könner schwingen und springen zwischen mannshohen Buckeln hin und her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.