2003AsienIndien

Vijayanagar: das vergessene Imperium

Hinter den Bergketten der Westghats beginnt eine andere Welt: Nur 250 Kilometer Luftlinie trennen die Traumstrände Goas vom „Goldenen Dreieck“ Karnatakas mit den einstigen Hauptstädten des alten Indiens.

Karnataka ist ein Land verlorener und wieder gewonnener Kulturen. Unter den Dynastien der Kdambas, Chalukyas und Hoysalas war das südindische Bundesstaat Nabel der zivilisierten Welt. Mit dem Ende des Vijayanagar-Reiches wurde es still um das Land. Die Spurensuche wird zur Zeitreise in die Vergangenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.