Suriname: bei Frau Antje im Regenwald

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika, Suriname

Ganz Südamerika haben die Spanier und Portugiesen geprägt. Nur eine sumpfige Küste mit wildem Hinterland haben sie den Holländern überlassen: Suriname. Ist ihr Erbe heute dort lebendig? Eine Spurensuche im kleinsten Staat Südamerikas, einem der vergessenen Winkel der Welt. „Surreyham“ hatte Baron Willoughby of Parham das mittlere Land der Guyanas genannt, das für ihn der […]

Suriname: Aufbruch zu neuen Ufern

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika

Immer weiter weicht die Zivilisation zurück. Nach zwei Stunden Fahrt endet das Asphaltband auf einer Gitter-Brücke mit Blick auf eine 54 m hohe aus Beton, die seit 1964 auf 1.913 Meter den Suriname River zum „Stuwmeer“ staut, wie die Einheimischen das Megaprojekt nennen, das die Politik gegen die Willen der Einheimischen als Tribut für die […]

Noble Nächte: E’Terra – just be yourself!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika, Kanada, Siebter Himmel

Der Lärm des Highways weicht dem Rauschen der Zedern. Sanft rollen die Fluten der tiefklaren Georgian Bay über Kieselstrände zwischen den Kalksteinklippen des Niagara Escarpment. Adler kreisen am Himmel, Eichhörnchen huschen über die Schotterpiste, Buntspechte klopfen. Immer tiefer windet sich die schmale Zufahrtsstraße in den urzeitlichen Wald der Bruce Peninsula, der als UNESCO-Biosphärenreservat geschützt ist. […]

Der stille Charme der San Juan Islands

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika

Noch hüllt er sich in Nebel: Mount Constitution, mit rund 800 Metern der höchste Berg von Orcas Island. Und doch streben die Wanderer behänden Schrittes auf einen Turm zu, den Ellsworth Storey nach dem Vorbild kaukasischer Wachtürme errichten ließ: trutzig aus großen grauen Felsquadern. Durch Schießscharten fällt fahles Licht; die Holzstiegen knarren beim Hinaufsteigen. Auf der […]

Muskoka: Ontarios „Cottage Country“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika, Kanada

Muskoka ist Ontarios „Cottage Country“: Wer sich es leisten kann, hat im Seenland ein Ferienhaus, umgeben glitzerndem Wasser, tiefem Wald, zerklüfteten Felsen  und Abermillionen von Cranberries.Zehn Meter vom Golfplatz entfernt ruft die Wildnis. Überall gurgelt und gluckert es. Kleine Frösche springen von Moosinseln in einen sumpfigen Dschungel. Zwischen toten Baumstämmen, die glatt und schwarz in […]

Allein mit den Bären

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika

”Counter Assault” – „Gegenwehr” steht auf der schwarzen Plastikflasche mit Bärenspray, die Bergführer Kip Wheeler (36) noch schnell an seinem Gürtel befestigt, eher er in den Hubschrauber steigt. “So, wir können starten”. Mit neun Gästen an Bord heben drei A-Star 350 Helikopter von der Temsco Base ab und schweben über die einstige Goldgräberstadt Skagway hinaus in […]

Valle de Viñales: Die Heimat der Havanna

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika, Kuba

Für Christopher Kolumbus war Kuba ein „Land der wandelnden Schornsteine“; der Priester Bartolomé de las Casas dort „Männer mit Fackeln, deren Rauch sie wie Weihrauch einsogen“ – Zigarren. Hernán Cortes ließ sie als sittenlos und unchristlich verbrennen, Alejandro Robaina begründete mit ihnen den Weltruhm der kubanischen Zigarre. Ihre Heimat ist das Valle de Viñales – […]