Hin & weg: Île d’Yeu

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Europa, Frankreich, Siebter Himmel

Das Glück hat neue Koordinaten: 46° 43′N, 2° 21’W. Zehn Kilometer lang und maximal 3,7 Kilometer breit, versteckt es sich im Atlantik. Sein Name: Île d’Yeu – ein Eiland 18 km weit von der Küste des Vendée entfernt, und Lichtjahre von der Hektik des Alltags. Statt Hochhäusern, Betonbauten und architektonischer Experimente dominieren weiß gestrichene Häuser […]

Noble Nächte: E’Terra – just be yourself!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Amerika, Kanada, Siebter Himmel

Der Lärm des Highways weicht dem Rauschen der Zedern. Sanft rollen die Fluten der tiefklaren Georgian Bay über Kieselstrände zwischen den Kalksteinklippen des Niagara Escarpment. Adler kreisen am Himmel, Eichhörnchen huschen über die Schotterpiste, Buntspechte klopfen. Immer tiefer windet sich die schmale Zufahrtsstraße in den urzeitlichen Wald der Bruce Peninsula, der als UNESCO-Biosphärenreservat geschützt ist. […]

Nostalgie-Törn auf dem Göta Kanal

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Europa, Schweden, Siebter Himmel

MS Juno ist das älteste Passagierschiff der Welt. Ihr Revier ist der Göta Kanal, Schwedens blaues Band. Drei bis sechs Tage braucht der 1874 erbaute Dampfer für die 390 km lange Strecke von Göteborg bis Stockholm – eine geruhsame Reise auf Flüssen, Seen und Kanälen durch die idyllische Mitte des nordische Königreiches. Spiegelglatt ist die […]

Schlamm, Salz & Sauerstoff: Wellness am Toten Meer

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Siebter Himmel

Aus aller Welt kommen sie hierher, um Haut, Knochen, Gelenke und die Seele zu heilen: Das Tote Meer ist ein Jungbrunnen des Lebens. 400 Meter unter dem Meeresspiegel treiben Badende auf der Wasseroberfläche des Binnensees, lesen entspannt Zeitung – und tanken dabei Haut und Körper mit einem Energiemix auf, der einzigartig ist. Mehr als 40 […]

Riksgränsen: Wedeln in der Mitternachtssonne

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Europa, Schweden, Siebter Himmel

Wenn die Skisaison in den Alpen längst beendet ist, lädt das nördlichste Skigebiet der Welt zum Tiefschnee-Spaß unter der Mitternachtssonne: Riksgränsen. Das Mini-Dorf 200 km nördlich vom Polarzirkel ist im Mai und Juni ein Mekka für alle, die geradezu süchtig sind nach dem Kick im Schnee. Nightlife im Firnschnee Während Urlauber in anderen Feriengebieten noch […]