2017AustralienQueensland

Die schönsten Strände des Sunshine State

Ein 2300 km langes Barriere-Riff, auf dem sich Trauminseln wie Perlen reihen, und mehr als 1000 palmengesäumte Sandstrände: An Queenslands Ostküste macht Australien Urlaub. Szene-Streifen mit LIfestyle-Flair wechseln sich dort ab mit einsamen Robinsonaden, Insel-Juwelen und unbekannten Strandperlen. Sie vereint ein uraustralisches Credo: Life is a beach.

Die äußersten Strandperlen von Nordqueensland, wie sie Besucher rund um Cape Tribulation oder Cooktown genießen können, sind heute – noch – Allradfahrzeugen vorbehalten. Doch auch die Erschließung der Cape Yorke Peninsula schreitet wegen des Rohstoffhungers der Welt und der touristischen Nachfrage rasant voran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.