2007EuropaSchweden

Båstad: Strand, Satz, Sieg

Ludvig Nobel, der Neffe des Nobelpreisstifters Alfred Nobel, erkannte bereits vor 100 Jahren, was Besucher begeistert. Anfang des 20. Jahrhunderts war er mit seiner Familie zur Bjärehalbinsel gereist. Begeistert notierte er: Hier kann man im Meer baden und herrlich wandern! Doch mehr Abwechslung gab es für die Sommerfrischler nicht.

Sportliche Vergnügen, wie sie sie aus der Stadt kannten, fehlten in dem damals verschlafenen Fischerdorf Båstad völlig. So ließ Ludvig Nobel 1907 hier den ersten „echten“ Tennisplatz anlegen und ergriff die Initiative für den Båstad Golfklubb.

Ein Gedanke zu „Båstad: Strand, Satz, Sieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.