2007EuropaSchweden

Malmö: Boomtown am Öresund

Mit dem Brückenschlag über den Øresund ist Kopenhagens schwedische Schwester nur noch eine gute halbe Stunde vom Hauptbahnhof der dänischen Hauptstadt entfernt: Malmö, Schwedens drittgrößte Stadt und Boomtown von Schonen.

Alle 20 Minuten pendelt ein Shuttle zwischen Kopenhagen und Malmö. Morgens belegen Pendler, versorgt mit Kaffee und „Kanelbulle“, warmen Zimtschnecken, die Sitzplätze, später Studenten, Familien und Touristen. Kurz nach dem Halt am Kopenhagener Flughafen Kastrup lässt der Öresundtåg das Land zurück und beginnt seine Passage über den Sund – acht aussichtsreiche Kilometer zwischen Himmel und Meer.

Ein Gedanke zu „Malmö: Boomtown am Öresund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.