2004EuropaNorwegen

Skiurlaub in den Skandinavischen Alpen

Hemsedal gilt als bestes Skigebiet Norwegens. Auf halbem Weg zwischen Oslo und Bergen mitten in den Skandinavischen Alpen gelegen, bietet das familienfreundliche Skidorf einige der anspruchsvollsten Pisten des Landes, nahezu unbegrenztes Tiefschnee-Terrain und einen Service, der an amerikanische Ski-Stationen erinnert.

Besonders Familien mit Kindern werden rundum gut versorgt. Kaufen Eltern einen Liftpass für mehr als drei Tage, wird der Nachwuchs ab drei Monaten in der Krippe „Trollia“ kostenlos betreut. Ebenfalls kostenlos für Kinder unter sieben Jahre ist der Liftpass – den Sturzhelm gibt es gratis dazu. Sicher Ski- und Schlitten fahren können die Jüngsten im abgegrenzten Kinderskigebiet Trollskogen. Täglich geht es zur Schatzsuche, mehrmals die Woche sogar im Snowmobil.

1961 ging der erste Skilift in Hemsedal in Betrieb. Heute erschließen 19 Lifte 39 Pisten – 13 grüne, acht blaue, zehn rote und acht schwarze – und unzählige Abfahrten im Gelände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.