2010EuropaFinnlandNorwegenSchweden

Åre, Hemsedal & Levi: Skandinaviens Ski-Juwele

Längst begeistert Skandinavien nicht nur Langläufer, sondern auch Alpinfans: Hier gibt es viel Platz auf den Piste, perfekten Service am Lift und meterhohen Pulverschnee von November bis Mai. Hochburgen des nordischen Skitrubels sind Åre in Schweden, Hemsedal in Norwegen und Levi in Finnland.

Im gebirgigen Grenzgebiet zu Norwegen liegt das größte Skigebiet Skandinaviens, das hierzulande noch nahezu unbekannt ist: das mittelschwedische Åre (sprich: Oohre), Gastgeber der alpinen Weltmeisterschaften 2007. Meterdick hat der Schnee den Gipfel im Griff, umhüllt Bergstation und Höhenrestaurant wie ein eiserner Panzer. In der klaren Luft haben die Schneeflocken riesige Kristalle gebildet, die filigran in der Sonne glitzern. Eine leichte Brise treibt feinen Schneestaub über die Kuppe des Åreskutan, mit 1.420 Metern Höhe Hausberg des schwedischen „Davos“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.